Abwasser

ABWASSER

Wir helfen mit System, um das Ziel zu erreichen

Wasser

WASSER

Alles aus einer Hand Planung - Herstellung - Montage - Wartung

TÜV Zertifiziert

Wassertechnologie Richter GmbH

Wir bauen gewerbliche und industrielle Wasser- und Abwasseraufbereitungsanalagen. Als mehrfach zertifizierter Fachbetrieb nach WHG bieten wir Ihnen durch unsere spezialisierten Produktionsbereiche maßgeschneiderte Lösungen: Kunststoff- und Metallbau, Schaltanlagenbau. Automatisierungstechnik oder Sonderanlagenbau — wir produzieren einzelne Baugruppen oder die ganze Anlage von A bis Z für Sie!

Entdecken Sie jetzt unsere Leistungen!
Jetzt Kontakt aufnehmen!

Service +49 163 3035306
Wassertechnologie Richter GmbH

1. Schadstoffe

… die wir entfernen.

Durch unsere unterschiedlichen Anlagenbaugruppen, sowie deren durchdachte Kombinationsmöglichkeiten lösen unsere Anlagen auch komplexe Abwasserprobleme.

  • Reduzierung von Kohlenwasserstoffen
  • Entfernung von organischen und anorganischen Belastungen
  • Reduzierung des chemischen Sauerstoffbedarfs (CSB)

2. Industrien

… die wir bedienen.

Wir planen, konstruieren und fertigen Wasseraufbereitungsanlagen für den industriellen und gewerblichen Bereich. Diese Anlagen werden bei Anfall von Abwässern aus verschiedenen Herstellungs-, Dienstleistungs- und Reinigungsprozessen eingesetzt.

  • Getränkeindustrie
  • Möbelindustrie
  • Laborabwässer

Unsere Kunden sind im ganzen Bundesgebiet verteilt:

Westen

Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Norden

Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern

Osten

Sachsen, Berlin, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg

Süden

Bayern, Baden-Würtemberg

Aktuelles

Austausch AWA zur Teilereinigung

Unser Kunde, ein Konzern der Energiebranche im Ruhrgebiet betrieb eine über 20 Jahre alte Passavant Demultor-Sed Typ 600 für die Behandlung des Abwassers aus einer Nutzfahrzeug- und Teilereinigung. Die Wasseraufbereitungsanlage ist in die Jahre gekommen. Eine Überholung der Anlage wäre durch den technischen Allgemeinzustand und die starken Verschleißerscheinungen an fast allen Anlagenbaugruppen wirtschaftlich nicht mehr vertretbar.

Chemische Industrieabwässer

Unser Kunde - ein bekanntes sächsisches Unternehmen der chemischen Industrie kaufte vor Jahren eine einfache Abwasseraufbereitung nach dem Verfahrensprinzip der Sedimentation im Chargenbetrieb. Die verfahrenstechnische Funktion der Anlage war absolut unzureichend. Hauptsächlich wegen der einfachen Bauweise gab es permanente Störungen und Probleme.

Leimhaltiges Spülwasser

Für unseren Kunden aus der Möbelindustrie war es wichtig, für die Reinigung von Anlagenteilen und das entstehende leimhaltige Spülwasser eine umweltgerechte Wasseraufbereitungsanlage zu errichten. In diesem Zusammenhang sollte eine Kombination aus Waschplatz und der Zusammenführung der Leimfiltration mit der Wasseraufbereitungsanlage in unmittelbarer Nähe der Anfallstelle innerhalb der Produktionsumgebung entstehen.